Werkzeugkorrektur - ganzheitlich, genau, real...

Unterschiedliche Werkstoffe, Hitzenester, Umgebungstemperaturen und viele weitere Faktoren beeinflussen die Fertigung Ihrer Produkte. Viele Parameter müssen stimmen, damit am Ende eines Fertigungsprozesses die gewünschten Teile entstehen. Oft durchlaufen die Bauteile viele Optimierungsstufen, bis dies erreicht wird.

Wir haben eine Möglichkeit entwickelt, um das erste gefertigte Teil zur zielgerichteten Geometrieoptimierung zu nutzen. Dazu scannen wir das Bauteil und errechnen im ersten Schritt die Abweichungen zu den Werkzeug-CAD-Daten. Daraus erstellen wir ein parametrisches, 3-Dimensionales Modell, das alle nötigen Korrekturwerte enthält. Anhand dieser Werte optimieren wir Ihre bestehenden CAD-Daten, oder liefern ein komplett überarbeitetes 3D-Modell.

Unsere Leistungen:

  • Korrektur von Einfallstellen, Formversatz, Schwund
  • Berechnung von praxisechten Korrekturdaten in 3D
  • Mathematische Berücksichtigung von vorhergehenden Korrekturen
  • Parametrische Vektorberechnung für nachträgliche Korrekturen
  • Modifikation von Einzelflächen und kompletten CAD-Modellen
  • Ausgabe als 3D Volumenmodelle

Anwendungsbereiche:

  • Zuverlässige 3D Maß- und Formkorrektur in allen Spritz und Druckgussverfahren.
  • Korrektur von Kontaktflächen im Heizplatten- und Ultraschallschweißen
  • Korrektur von Dicht- und Planflächen

Beispiele für Werkzeugkorrektur:

3D Formkorrektur Griff Aluminiumdruckguss

Hier sollte der vordere Bereich des Griffes angepasst werden. Nach dem Scannen wurden die Daten mit den aktuellen Werkzeugdaten verglichen. Die vorhergehenden Überbiegungsversuche des Kunden wurden in die Berechnung mit einbezogen und unsere Korrektur erfolgte so über zwei Stände hinweg. Um Kosten zu sparen beschränkten wir die Korrekturen auf die Entformrichtung, so dass das aktuelle Werkzeug nachgesetzt werden konnte.

 

Anfrage